Koper

Hafen in Slowenien
Hafen in Slowenien von weareaway ꟾ Pixabay

Die Hafenstadt Koper mit dem einzigen Frachthafen Sloweniens befindet sich nur etwa 10 km von der Grenze zu Italien entfernt. Da hier auch einige Italiener leben, sind die Straßenschilder aber auch andere Texte zweisprachig.

Wunderschön ist auch hier die Altstadt mit den typischen engen Gassen. Der Titoplatz, benannt nach dem einstigen jugoslawischen Staatschef, ist der Hauptplatz der Stadt. Hier befinden sich auch die markantesten Gebäude: die Maria-Himmelfahrt-Kathedrale aus dem 14. Jahrhundert, deren Turm bestiegen werden kann und ein herrliches Panorama bietet, sowie der Prätorenpalast mit seiner märchenhaften, mit Zinnen verzierten Fassade.

Wer mag, verbringt seine Zeit im Strandbad oder am Yachthafen, in dem immer wieder interessante Schiffe einlaufen.